Kartentrick-ÜMB

Wir haben in der letzten Woche die Kartentrick-ÜMB von Herrn Trottmann besucht, welche donnerstags in der 6. Stunde stattfindet. Hierbei haben wir Herrn Trottmann und einen Schüler aus der ÜMB interviewt.
M+L: Warum besuchst du diese ÜMB?
Schüler: Es macht mir Spaß, viele Tricks zu lernen.
M+L: Macht Herr Trottmann oft Fehler?
Schüler: Eher selten.
M+L: Lernt ihr neue Tricks oder wiederholt ihr eher alte?
Herr T: Wir lernen auch neue Tricks, wiederholen aber auch bereits bekannte.
M+L: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, zu zaubern?
Herr T: Ich hatte in meiner Jugend einen Zauberkasten und habe damit viel gezaubert. Als mir aufgefallen ist, dass in der Schule viele Kinder zaubern, bin ich auf die Idee gekommen, das anzubieten.
M+L: Wo bekommt man die Tricks denn her?
Herr T: Aus dem Internet. Auf Youtube gibt es sehr viele Tutorials.
M+L: Verstehe! Von jemandem wie MrTriXXL. Was braucht man für die Tricks?
Herr T: Nur Karten, Fingerfertigkeit und Showmanship (= Freude an geschickter Zurschaustellung, Anm. d. Red.) M+L: Haben Sie ein Zauberkostüm?
Herr T: Hatte ich mal als Kind.
M+L: Zaubern Sie auch mit Ihren Kindern?
Herr T: Noch nicht, die sind noch zu klein.
M+L: Herzlichen Dank für den Einblick in eure Geheimnisse des Karten-Zaubers.

Viele Grüße aus der BlackOut Junior
Mats und Lutz (6d)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s