Großer Erfolg beim Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“ 2020

Am 3.2.2020 fand der Regionalwettbewerb von Jugend debattiert an unserer Schule statt. Folgende Schulen aus der Region Köln 4 schickten ihre Debattanten zum Wettbewerb: die Integrierte Gesamtschule Paffrath (IGP), das Lise-Meitner-Gymnasium (LMS), das Aggertal-Gymnasium (AGT), die Käthe-Kollwitz-Schule (KKS), das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (FvS), die Kaiserin-Auguste-Schule (KAS), die Kaiserin-Theophanu-Schule (KTS) und natürlich unsere Schule, das DBG. Nachdem in den Vorrunden insgesamt 40 Schüler/innen gegeneinander debattiert hatten, erreichten 8 Debattanten anschließend die Finalrunde. Die 4 Finalistinnen der Sek 1 diskutierten in einer hitzigen Debatte darüber, ob Randalierenden bei Sportveranstaltungen der Führerschein entzogen werden sollte. In einer spannenden Debatte darüber, ob die Nationalität von Tatverdächtigen in Pressemitteilungen der Polizei angegeben werden sollte, debattierten die 4 Finalisten/Finalistinnen der Sek 2 miteinander. Aus der Sek 1 qualifizierten sich Maja Reinecke (DBG), welche Regionalsiegerin der Sek 1 ist, und Janina Künne (KAS). Regionalsieger in der Sek 2 wurde Dario Schramm (IGP) und zweiter wurde Philipp Rappl (DBG). Diese vier Debattanten werden beim Landeswettbewerb NRW vertreten sein. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg!

Myrtho Politis (9c)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s