Frühzeitige Weihnachtsgeschenke

Gemäß dem Gebot der Stunde wird auch das DBG von Tag zu Tag digitaler. Dazu gehören die iPads, die von der jetzigen 9d seit der achten Klasse verwendet bzw. getestet werden. Die iPadkosten sind unterschiedlich, weil es darauf ankommt, welche Hülle man benutzt, wie viel Speicherplatz man hat, oder welchen Stift man bestellt. Man kann selbst entscheiden, in welche Ausstattung man investieren möchte. Es kommen Kosten zwischen 400 und 800 € auf die Eltern zu, welche direkt oder über Raten bezahlt werden können. Der Rest der neunten Stufe bekommt in diesen Wochen peu à peu ihre iPads und die achte Stufe wird wahrscheinlich erst 2021 ausgestattet. Also wird es in der Zukunft keine schweren Schultaschen geben, worauf sich jeder genauso wie Neo aus der 9b, der auf dem Bild abgebildet ist, freuen kann.

Anne-Marie Maemble und Nefeli Politis (8c)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s