Kältewelle am DBG

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde beschlossen, mindestens alle 20 Minuten die Klassen stoßzulüften. Anfangs klingt es nicht sonderlich schwer, allerdings liegen die Außentemperaturen teilweise bei -3°C und dementsprechend kalt werden auch unsere Klassenräume. Um sich aufzuwärmen, kommen die SchülerInnen des DBG auf die unterschiedlichsten Ideen. Einige ziehen zwei Pullover und eine dicke Jacke übereinander an oder nehmen sich Decken mit in die Schule. Andere wiederum setzen sich in den Fünf-Minuten-Pausen an die Heizung, so wie die 8b, welche oben abgebildet ist. Während der kalten Jahreszeit halten wir nach weiteren Strategien für Euch Ausschau.

Autorin: Nefeli Politis (8c)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s