An alle Lehrer…!

Zu Beginn des Schuljahres lastete auf den SchülerInnen und LehrerInnen ein unglaublicher Druck. Die Angst vor einem zweiten Lockdown war riesig. Viele LehrerInnen versuchten ihren Schulstoff so schnell wie möglich durchzubringen. Immer, wenn wir SchülerInnen uns beschwerten, wurde versprochen, dass wir es ruhiger angehen lassen könnten, falls es einen erneuten Lockdown geben sollte.
Fast zwei Monate sind wir jetzt im zweiten Lockdown. Seitdem haben wir Online-Unterricht und manchmal scheint es, als habe sich der Druck verdoppelt. Täglich sitzen wir bis zu neun Stunden in Meetings, Hausaufgaben, Referate, Langzeitaufgaben und Projekte kommen hinzu.
Viele LehrerInnen leben in dem Irrglauben, dass der Unterricht für uns entspannter sei, weil wir zuhause sind. Das Gegenteil ist der Fall! Durch die ungewohnte Situation fällt es vielen SchülerInnen schwer, sich zu organisieren. Außerdem geht ein Großteil der Zeit für Konferenzen drauf und viele LehrerInnen geben zusätzlich noch mehr Hausaufgaben als sonst auf.
Trotz Weiberfastnacht haben wir am nächsten Donnerstag den ganzen Tag Unterricht, anstatt wie jedes Jahr um 11:11 Uhr freizubekommen. Zwar haben wir Freitag und Rosenmontag keinen Unterricht, doch uns wurden bereits einige Hausaufgaben für diese Tage aufgegeben.
Liebe LehrerInnen, wir verstehen euch! Wir haben Verständnis dafür, dass ihr euren Lehrplan durchziehen müssen. Wir verstehen, dass ihr Druck bekommt vom Schulministerium, von der Politik, den Eltern und auch von uns. Das ist auch unsere erste Pandemie! Seit fast einem Jahr zeigen wir Verständnis, akzeptieren und versuchen, wie wir alle das Beste aus der Situation machen können. Wir alle müssen Opfer bringen, alle müssen zurückstecken, aber trotzdem wäre ein Entgegengekommen in dieser Stelle nett. Vielleicht die ein oder andere Hausaufgabe weniger aufzugeben, etwas Verständnis zeigen, wenn wir SchülerInnen mal ohne Aufgaben in den Unterricht kommen, weil es zeitlich einfach nicht mehr ging.
Und ihr könntet uns an Weiberfastnacht nach der vierten Stunde freigeben – so wie immer! Ich denke, das würde uns allen sicher guttun!

Ein Kommentar zu “An alle Lehrer…!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s