„Du fette Türkin“ – Mutige Schülerin wehrt sich gegen Beleidigungen aus der 9a

Nachdem eine Schülerin aus dem 9ten Jahrgang erst in einem Privatchat und danach auch in einem öffentlichen Chat rassistisch und sexistisch beleidigt worden ist, zeigt diese Stärke und wehrt sich! Sie hat ihren Klassenlehrern die Chatverläufe weitergegeben und die Redaktion der BlackOut in Kenntnis gesetzt. Mittlerweile ist auch die Schulleitung informiert, die nötigen Schritte werden eingeleitet. Die Familie der Schülerin selbst denkt über eine Anzeige bei der Polizei nach. Die Schülerin hat eine Botschaft für uns alle:„Fast alle in meiner Klasse stehen hinter mir und ich bereue es nicht, es gesagt zu haben!“

Eine Redakteurin wusste zu berichten, dass selbiger Schüler auch MitschülerInnen aus ihrer Klasse des Öfteren im Vorbeigehen beleidigt hat.

Fälle wie diese sind kein Einzelfall, auch an einer Schule, in der uns täglich Werte wie Toleranz, Akzeptanz und ein guter Umgang miteinander vermittelt werden. Der Fall zeigt, man kann und muss sich gegen solche Angriffe wehren! Wir finden es großartig, dass diese Schülerin den Mut hatte, sich dagegen zu wehren. Das DBG steht hinter dir! Für sowas ist an unserer Schule kein Platz!

Von der BlackOut Redaktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s