Sekretariatsteam endlich wieder vollständig

Wie würde das DBG ohne die Unterstützung des Sekretariates überleben? Richtig: gar nicht. Entsprechend groß ist die Freude darüber, eine zweite neue Schulsekretärin begrüßen zu dürfen. Frau Höller arbeitet nun gemeinsam im Team mit Frau Altena zusammen und hilft uns SchülerInnen sowie LehrerInnen in allen möglichen Situationen.
Doch woher kommt Frau Höller, wie hat sie ihren Weg zu uns gefunden und welche Freizeitaktivitäten betreibt sie gerne?
In einem Interview mit der BlackOut berichtet Frau Höller von ihren früheren Berufen
im Beschwerde-Management, als Führungskraft im privaten Bereich sowie in der
letzten Zeit als „kölsche Schulsekretärin“. Bei uns fand die gebürtige Ahrweilerin mehrere Aspekte gleichzeitig besonders attraktiv: z.B. das grüne Klassenzimmer, unser Engagement für Meere, Klima und soziale Gerechtigkeit, unsere Bemühungen um die Digitalisierung, die zufriedenen Schulhühner oder die Schülerzeitung – all das sei ihr sofort ins Auge gefallen. Frau Höller bedankt sich dafür, dass sie so toll hier an
der Schule aufgenommen worden sei. In ihrer Freizeit verbringt Frau Höller am liebsten Zeit mit ihrer Familie, ihren zwei Hunden sowie Freunden, auch Schwimmen zählt zu ihren Hobbies. Vor allem freue sie sich auch auf die Teamarbeit mit Frau Altena. Beiden sei es sehr wichtig, dass sich die SchülerInnen im Sekretariat zu jeder Zeit willkommen fühlen!


Anastasia Nürnberg (Q1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s