Alle Artikel

25 +1: DBGler feiern silbernes Abitur im Bergischen Löwen 

Bergisch Gladbach – Nachdem Corona den AbiturientInnen von 1996 im letzten Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, konnten sie am vergangenen Wochenende das Ehemaligentreffen anlässlich ihres vor 25 Jahren bestandenen Abiturs nachholen. Ca. 40 ehemalige SchülerInnen trafen sich am Samstag im Restaurant des Bergischen Löwen und nahmen zum Teil weite Anreisen in Kauf.„25 +1: DBGler feiern silbernes Abitur im Bergischen Löwen „ weiterlesen

Karrieresprung für unseren Schulpfarrer

Unser Schulpfarrer Herr Krall wurde in ein neues Amt in der evangelischen Kirche gewählt. Er ist jetzt Superintendent, was bedeutet, dass Herr Krall unseren ganzen Kirchenkreis leiten wird. Dazu gehören 18 Gemeinden und ca. 80.000 Kirchenmitglieder, wobei es die Aufgabe des Superintendenten ist, die Kirche nach außen zu vertreten und verantwortlich für Projekte oder Tätigkeiten„Karrieresprung für unseren Schulpfarrer“ weiterlesen

Licht, Schärfe, Blende: Workshop für die neue Kamera der BlackOut 

DBG – Heute gestaltete Herr Jung für die Redakteur:innen der Blackout eine Fortbildung zur Fotografie. Dabei konnte das Team der Schülerzeitung grundlegende Techniken kennenlernen, z.B. das Justieren der Beleuchtungszeit und der Blende. Auch die gekonnte Inszenierung von Motiven wurde geübt: Nach der Theorieeinheit wurde das Gelernte angewandt, indem alte Bilder von unserer Instagram-Seite nachgestellt und„Licht, Schärfe, Blende: Workshop für die neue Kamera der BlackOut „ weiterlesen

PC-Raub im Computerraum

  DBG – Eine unbekannte Person öffnete eines der PC-Gehäuse in Raum 308 und entwendete den Arbeitsspeicher (siehe Foto). Der Diebstahl fiel am Mittwoch, den 22.06.2022 auf. Soweit gibt es keine Hinweise zum Täter. Sollte Euch aber etwas bekannt sein oder solltet ihr Hinweise zum Täter haben, meldet Euch bitte unverzüglich über Teams bei Herrn„PC-Raub im Computerraum“ weiterlesen

DBG unterwegs – SoWi-Fahrt Juni 2022

Köln-Riehl – Wie kann moderne Klimapolitik aussehen? Wie deutlich ist der Klimawandel bereits auf Satellitenbildern zu erkennen? Und haben wir überhaupt noch eine Chance, den Klimawandel aufzuhalten? Nachdem der SoWi-Leistungskurs bereits im Januar auf die traditionelle „SoWi-Fahrt“ gegangen ist, waren vom 13. bis zum 15. Juni 2022 auch die Grundkurse an der Reihe. Mit einem„DBG unterwegs – SoWi-Fahrt Juni 2022“ weiterlesen

AbiBac – 2022

DBG – Am 09.06.2022 fand in der neuen Sporthalle die Verleihung der AbiBac-Diplome statt. Diese wurden persönlich von der französischen Prüferin Mme. Reys an die vier KandidatInnen Zoe H., Tobit N., Louisa S. und Katja B. übergeben. Auch die diesjährigen AbiBac Lehrkräfte Fr. Linke, Fr. Cayrol und Hr. Trottmann sowie die Schulleitung waren anwesend. Einen„AbiBac – 2022“ weiterlesen

Neuer Schulhof für das DBG

Am Dienstag, den 31. Mai 2022, wurde am DBG der neue Schulhof eingeweiht. Die Einweihung wurde mit einer Gesangseinlage von Herrn von Toperczer eröffnet. Danach gab es eine Ansprache von Herrn Beuys und im Anschluss wurde auch schon der Name des Platzes verkündet. Er wurde seinem „Erbauer“ zu Ehren „Beuys-Platz“ genannt, da dieser den Großteil„Neuer Schulhof für das DBG“ weiterlesen

Leben in Hallen und Containern? – Wie sieht das Leben ukrainischer Flüchtlinge in Erstaufnahmestellen aus?  

   Jeder von uns sieht sie regelmäßig in unserer Stadt – die weißen Container, die man im Volksmund als „Flüchtlingslager“ bezeichnet. Doch die wenigsten haben eine Ahnung davon, wie es in diesen Erstaufnahmeeinrichtungen aussieht, wie die Menschen dort leben und vor allem wer sie genau sind. Aus diesem Grund beauftragten wir eine unserer russischsprachigen Redakteurinnen„Leben in Hallen und Containern? – Wie sieht das Leben ukrainischer Flüchtlinge in Erstaufnahmestellen aus?  „ weiterlesen

74. Israeltag

BERGISCH GLADBACH, 27. Mai – Der Ganey-Tika-Verein (GTV) organisiert im Rahmen des 74. Israeltages einen Aufklärungsstand im Zentrum von Bergisch Gladbach. Dort wird Aufklärungsarbeit zu dem Thema Antisemitismus geleistet. Die Vorsitzende des Vereins, Petra Hemming, der stellvertretende Vorsitzende, Axel Bolte, der selbst einmal Abiturient am DBG war, und der Besitzer des Vereins, Dr. Fritz Bolte,„74. Israeltag“ weiterlesen

Von Spaß und Erfolg am Lernen – ukrainische Schüler erhalten Deutschkurs am DBG

BERGISCH GLADBACH – Anya, Emilia, Gleb, Arina, Artem, Danilya und Olha: So heißen die ukrainischen SchülerInnen am DBG. Diese SchülerInnen können seit Anfang Mai einen eigenen Deutschkurs besuchen, welcher von Frau Nürnberg-Schermann unterrichtet wird. In einem Interview mit der BlackOut berichten sie über den DaF Kurs. Die acht SchülerInnen aus Charkiw, Odessa und Kiev und„Von Spaß und Erfolg am Lernen – ukrainische Schüler erhalten Deutschkurs am DBG“ weiterlesen

Der neue schulische Stressabreger

BERGISCH GLADBACH – Wie viele von euch vielleicht bereits mitbekommen haben, besitztunsere Schule einen Boxsack unterhalb der Treppe, die in den 200-er Trakt führt. Dieser hängt dort bereits seit kurz vor dem Start der letzten Osterferien. Bis zum heutigen Tag dürfen wir SchülerInnen diesen leider nicht verwenden. Jedoch wird derzeit ein Plan entwickelt, von wem„Der neue schulische Stressabreger“ weiterlesen

Q1 auf Gummistiefelwanderung

Unwetterwarnung! Die Nachrichten sagen einen halben Weltuntergang voraus und die Schule schließt nach der vierten Stunde. Was macht man als Q1-Biokurs also in den letzten Stunden vor Schluss? Richtig, sich die Gummistiefel der Schule schnappen und im Bach neben der Schule herumlaufen.Tatsächlich handelt es sich hierbei um ein Projekt der Unterrichtsreihe „Ökologie“, in dem wir„Q1 auf Gummistiefelwanderung“ weiterlesen

Erfolg in der Bezirksmeisterschaft: Bronze für unsere Hockeyspielerinnen

KÖLN – Unsere Mädchen-Hockeyschulmannschaft, trainiert von Herrn Jung, trat am 18.5.22 in Köln-Müngersdorf beim Bezirksfinale an. Auf dem erstmals seit 2019 wieder stattfindenden Hockeyschulturnier musste das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium leider seinen Titel als amtierender Bezirksmeister an das Gymnasium Rodenkirchen abgeben. Nach einem 1:1 zum Auftakt gegen die Liebfrauenschule verlor das DBG 0:4 gegen das Apostelgymnasium. Das Spiel„Erfolg in der Bezirksmeisterschaft: Bronze für unsere Hockeyspielerinnen“ weiterlesen

Sekretariatsteam endlich wieder vollständig

Wie würde das DBG ohne die Unterstützung des Sekretariates überleben? Richtig: gar nicht. Entsprechend groß ist die Freude darüber, eine zweite neue Schulsekretärin begrüßen zu dürfen. Frau Höller arbeitet nun gemeinsam im Team mit Frau Altena zusammen und hilft uns SchülerInnen sowie LehrerInnen in allen möglichen Situationen.Doch woher kommt Frau Höller, wie hat sie ihren„Sekretariatsteam endlich wieder vollständig“ weiterlesen

Wasser für alle!

Ein Wasserspender – der war lange Zeit das Mainstream-Versprechen der ehemaligen SchülersprecherInnen. Jedoch war es bis jetzt niemandem gelungen, dieses zu erfüllen, was immer wieder zur Enttäuschung innerhalb der Schülerschaft führte. Doch nun ist es so weit! Nach langem Warten hat das DBG dank der fleißigen Arbeit der SV-Doppelspitze, Lara S. (Q2) und Luise B.„Wasser für alle!“ weiterlesen

Mit Pop und Rock im Lehramt- Interview mit Herrn von Toperczer

Guten Tag! Sie haben ja bei unserer Gedenkaktion für die Ukraine das Dietrich-Bonhoeffer-Lied gesungen und uns wurde gesagt, Sie haben das ein wenig selber interpretiert. Deshalb fragen wir uns, was genau war denn anders? Mir wurde, nachdem ich das gesungen habe, gesagt, dass ich aus dem Stück eine andere Interpretation gemacht hätte. Ich weiß nicht,„Mit Pop und Rock im Lehramt- Interview mit Herrn von Toperczer“ weiterlesen

Schulsanis, das sind die, die den ganzen Tag vorm Sekri chillen und darauf warten, dass ein Fünftklässler hinfällt. Wir sind die, die immer mit so Walkie-Talkies herumlaufen und aus dem Unterricht rennen. Die Sanis sind die, die jede Pause im Sani-Raum verbringen und sich in ihren Schichten mit Sekretariat, Hausi und Schulleitung anfreunden. Schulsani wird weiterlesen

Ein glänzender Abgang

Die Q2 feierte heute mit dem Abigag ihren gebührenden Abschied von unserer Schule. Nachdem wir die erste Stunde mit Musik vor der Schule verbrachten, gab es in der vierten Stunde noch eine kleine Party in der mit Zeitungen abgedunkelten Pausenhalle. Anschließend präsentierten Herr Bäcker und Ahmed (Q1) ihre wunderbaren Tanzkünste. Nach einem entspannten und feierlichen„Ein glänzender Abgang“ weiterlesen

„Das Grüne muss ins Eckige“ 

Am Dienstag hat die „Hochbeet-AG“ von Veronika Huppertz, in Begleitung von Herrn Beuys, einen Ausflug zum „Gartencenter Selbach“ in Nussbaum unternommen. Ziel war es, eine Pflanzenauswahl zu treffen und einen Pflanzplan zu erstellen, für die zwei Hochbeete, welche in den kommenden Wochen im Innenhof aufgebaut werden sollen.  Mit Hilfe einer „Kräuterexpertin“ und einem „Hochbeetexperten“ vom„„Das Grüne muss ins Eckige“ „ weiterlesen

Gas aus Russland

• Viele Politiker fordern im Moment den Verzicht auf russisches Gas. • Es ist aber auch naheliegend, dass Russland selbst bald nicht mehr liefert. Aktuell wird nochgeliefert, aber Putin wies an keine EU Zahlungen mehr in Euro oder Dollar zu akzeptieren. • Das lehnten die G7 Staaten ab. Wie es weiter geht ist noch unklar.„Gas aus Russland“ weiterlesen

Der nächste Schliff am grünen Klassenzimmer

Am grünen Klassenzimmer, hinter der „Sporthalle unten“, hat sich am letzten Samstag einiges getan. Unter der Leitung von Herrn Beuys und dank der Unterstützung des Fördervereins und der Elternpflegschaft haben circa 30 Elternteile dabei geholfen, das grüne Klassenzimmer weiter „einzurichten“. Das Ganze wird durch verschiedene Geld- und Materialspenden ermöglicht sowie durch den letzten Spendenlauf von„Der nächste Schliff am grünen Klassenzimmer“ weiterlesen




Archiv für alle älteren Beiträge: