Mathematik-Olympiade

Die 61. Mathematik-Olympiade ist gestartet! An der ersten Runde der Olympiade können alle interessierten Schülerinnen und Schüler unseres DBGs teilnehmen. Die Aufgaben erhaltet Ihr über Eure FachlehrerInnen oder direkt bei Frau Dr. Lück (gerne über Teams anfragen).In der ersten Runde gibt es vier Aufgaben, die zu Hause gelöst werden dürfen – ohne technische Hilfsmittel, versteht„Mathematik-Olympiade“ weiterlesen

Explosion während Hausis Toilettengang: Stromausfall am DBG

Bergisch Gladbach – Heute exakt um 06:50 Uhr hörte der Hausmeister einen lauten Knall, derweil er auf der Toilette saß. Quasi sofort rannte er ins Schulgebäude und stellte fest, dass die Lichter flackerten. Aufgrund einer Rauchentwicklung im Traforaum neben dem Eingang in den Fahrradkeller rief er umgehend die Feuerwehr. Der Knall stellte sich kurze Zeit„Explosion während Hausis Toilettengang: Stromausfall am DBG“ weiterlesen

Nachruf für Esther Bejarano

„Ich mache weiter, bis es keine Nazis mehr gibt“ Hamburg -Esther Bejarano ist tot. Die Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz verstarb inder Nacht zum Samstag im Alter von 96 Jahren in ihrer Wahlheimat Hamburg.Im März hatten die Philosophiekurse der EF von Frau Mumme und Frau Schoop die Ehre, Esther Bejaranos Adoptivsohn Kutlu Yurtseven in einem ZoomCall„Nachruf für Esther Bejarano“ weiterlesen

Pride am DBG – Erfahrungsbericht einer lesbischen Schülerin

Hey, liebe Schüler*innen am DBG! Den Pride Month nehme ich zum Anlass, einmal eine persönliche Note in das Thema zu bringen und von meinen eigenen Erfahrungen und der aktuellen Situation, besonders auch bei uns an der Schule, zu berichten. Im Großen und Ganzen sind meine Erfahrungen am DBG wirklich positiv. So sind sehr viele der„Pride am DBG – Erfahrungsbericht einer lesbischen Schülerin“ weiterlesen

Ein Mord, vier Verdächtige, ein Täter

Ein Buchtipp für die Sommerferien von Theodor Golletz (9b)  Der Jungendkrimi „One of us is lying“ wurde im Jahr 2017 von der Autorin Karen McManus geschrieben und von dem Verlag cbt veröffentlicht. Zu Beginn des Romans müssen fünf Schüler:innen von der fiktiven Bayview High School, in der Nähe von San Diego, nachsitzen. Im Laufe der Stunde erleidet einer der Schüler einen allergischen Anfall, woran er kurze Zeit später stirbt. Nun gilt es zu klären, wer„Ein Mord, vier Verdächtige, ein Täter“ weiterlesen

Klasse 6c trifft WDR Journalist

Bergisch Gladbach – Am 26.05 2021, um 14 Uhr, empfing die Klasse 6c in Anwesenheit ihrer Deutschlehrerin Frau Funke und der Referendarin Frau Schwamborn per Teams Konferenz den WDR Sportjournalisten Holger Dahl, um ein paar Eindrücke in seine Arbeit zu bekommen.Die Klasse 6c, die gerade am Ende der Unterrichtsreihe „Berichten“ stand, lud den Vater einer„Klasse 6c trifft WDR Journalist“ weiterlesen

Pilgerzug zum Raderberg: Von brütender Hitze, summender Kühle und namenlosen Kühen

Köln – Am Freitag, den 18.06., brach der EF-Religionskurs von Herrn Cremerius gemeinsam mit Frau Schoop zu einer Wanderung entlang des Rheins zum Kloster der Benediktinerinnen auf dem Raderberg im Süden von Köln auf. Pünktlich um 8:30 Uhr trafen alle Beteiligten an der S-Bahn- Haltestelle Köln-Mülheim ein, um von dort die Wanderung anzutreten. Auf der„Pilgerzug zum Raderberg: Von brütender Hitze, summender Kühle und namenlosen Kühen“ weiterlesen

Interview mit Dr. Gereon Schiffer, Chefarzt am Vinzenz Pallotti Hospital Bensberg und Vater dreier DBG’lerinnen, zur aktuellen Impfsituation in Bergisch Gladbach

Herr Schiffer, wie weit sind wir in Bergisch Gladbach mit den Impfungen?
In Bergisch Gladbach ist schon ein Impfzentrum in der Rheinberg Galerie eingerichtet worden. Da, wo früher Saturn war. Die MitarbeiterInnen sind auch soweit einsatzbereit, aber sie brauchen noch den Impfstoff. Nach dem, was ich gehört habe, soll es da in der nächsten oder übernächsten Woche losgehen. Dann werden dort die ersten Personen geimpft, zunächst ältere Menschen.

Zeltspende des Fördervereins

Heute wurden auf dem Schulhof zwei Aufenthaltszelte aufgestellt, welche den Schülerinnen und Schülern einen trockenen Pausenbereich bieten sollen. Auf Anfrage der Schulleitung hat der Förderverein die Zelte finanziert und diese auch zusammen mit Mitgliedern der Schulpflegschaft und der SV aufgebaut.