Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ 2020

Am gestrigen Montag, dem 20.1.2020, fand im benachbarten Kreishaus vor großem Publikum der Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ statt. Nachdem in den Vorrunden insgesamt 20 SchülerInnen gegeneinander debattiert hatten, stellten sich die Finalisten im Finale der Sekundarstufe I der Frage, ob die bei uns allseits beliebten Bundesjugendspiele freiwillig sein sollten.