Ein Gedicht gegen das Vergessen

In Gedenken an die Reichspogromnacht am 9. November 1938 inszenierte der Künstler Roman Salyutov gemeinsam mit SchülerInnen der Oberstufe von AMG und DBG Paul Celans weltberühmtes Gedicht „Todesfuge“.Celan war selbst im Arbeitslager, nahm sich 1970 das Leben. Vorher schrieb er jedoch ein Gedicht, das all das Leid, die Abstumpfung, die Verzweiflung, ja die absolute Grausamkeit„Ein Gedicht gegen das Vergessen“ weiterlesen

Ein Gedicht gegen das Vergessen

In Gedenken an die Reichsprogromnacht am 9. November 1938 inszeniert der Künstler Roman Salyutov gemeinsam mit SchülerInnen der Oberstufe von AMG und DBG Paul Celans weltberühmtes Gedicht „Todesfuge“.Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 10.11.22 um 19 Uhr in der Aula des AMG statt.Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen sich die Mitwirkenden.Lasst uns gemeinsam ein„Ein Gedicht gegen das Vergessen“ weiterlesen

Politik hautnah – Jugendlandtag 2022

Jedes Jahr findet als bildungspolitisches Programm des Landes Nordrhein-Westfalen der sogenannte Jugendlandtag statt, dieses Jahr bereits zum zwölften Mal. In den drei Tagen erhalten Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren die Möglichkeit, die parlamentarische Arbeit und Tätigkeit ihres Wahlkreisabgeordneten hautnah mitzuerleben. Sie diskutieren in Fraktionssitzungen und Ausschüssen sowie während des Highlights der drei Tage –„Politik hautnah – Jugendlandtag 2022“ weiterlesen

74. Israeltag

BERGISCH GLADBACH, 27. Mai – Der Ganey-Tika-Verein (GTV) organisiert im Rahmen des 74. Israeltages einen Aufklärungsstand im Zentrum von Bergisch Gladbach. Dort wird Aufklärungsarbeit zu dem Thema Antisemitismus geleistet. Die Vorsitzende des Vereins, Petra Hemming, der stellvertretende Vorsitzende, Axel Bolte, der selbst einmal Abiturient am DBG war, und der Besitzer des Vereins, Dr. Fritz Bolte,„74. Israeltag“ weiterlesen

Mit Pop und Rock im Lehramt- Interview mit Herrn von Toperczer

Guten Tag! Sie haben ja bei unserer Gedenkaktion für die Ukraine das Dietrich-Bonhoeffer-Lied gesungen und uns wurde gesagt, Sie haben das ein wenig selber interpretiert. Deshalb fragen wir uns, was genau war denn anders? Mir wurde, nachdem ich das gesungen habe, gesagt, dass ich aus dem Stück eine andere Interpretation gemacht hätte. Ich weiß nicht,„Mit Pop und Rock im Lehramt- Interview mit Herrn von Toperczer“ weiterlesen

Mit Schaufel und Seitenhieb: Grundstein für den „Schulhoftraum“ gelegt

DBG – Dienstag, der 31. August, zwölf Uhr. Auf dem Schulhof tummelt sich bereits eine große Menschenmenge, bestehend aus Schülern und Erwachsen jeglichen Alters. Es fährt ein Laster voll mit Kies vor und man platziert Pflanzen, gespendet vom Gartencenter Selbach, die in Zukunft Schatten werfen sollen. Fotos werden geschossen und Herr Bäcker streckt tatenfroh die„Mit Schaufel und Seitenhieb: Grundstein für den „Schulhoftraum“ gelegt“ weiterlesen

Wahlkampf im Bergischen Löwen

Bergisch Gladbach – Am vergangenen Freitag, den 20.08, fand im Bergischen Löwen eine Wahlveranstaltung statt. Dort stellten die 8 KandidatInnen des Wahlkreises sich und die Wahlprogramme ihrer Parteien für die Bundestagswahl vor. Vor und nach der Podiumsdiskussion standen die KandidatInnen an ihren Ständen vor dem Gebäude den Bergisch Gladbachern für Fragen zur Verfügung. Die Kandidaten„Wahlkampf im Bergischen Löwen“ weiterlesen

Hitlergrußvideo – Fabrice Ambrosini lässt vorerst alle seine Ämter ruhen

Am 11.05.2021 wurde von einem anonymen Absender ein Video an viele CDU-Mitglieder des Rheinisch-Bergischen Kreises und an die Medien geschickt. Zu sehen sind vier junge Menschen, die die deutsche Nationalhymne singen. Dabei hebt einer der Beteiligten die rechte Hand zum Hitlergruß. Fabrice Ambrosini streckt dahinter ebenfalls den linken Arm für ein paar Sekunden zum Hitlergruß aus.